Zum Sterben zu viel zum Leben zu wenig.

Auf dem Weg verloren zu gehen

Heute war wieder einer dieser Tage die einfach nur an mir vorbei laufen außer ich habe gerade einen Fressanfall. Dass ist so ätzend. Morgens auf stehen und schon geht der Kamof los die Gedanken der Sinnlosigkeit fangen an zu laufen und ich versuche mit aller Machtich abzulenken. Aber womit? Sport ist momentan nicht wirklich eine gute Idee , ich bin immer noch stark erkältet und damit werde ich auch nicht den ganzen Tag füllen können. Dann das Problem, dass zwar - GOtt sei Dank- mal die Sonne scheint aber es ist verdammt kalt, so dass auch spazieren momentan nicht länger als 1-2 Stunden auszuhalten ist. Kaum habe ich Leerlauf drängen die Gedanken an Kuchen , Torten und Eis in meinen Kopf und brüllen mich nieder. Also fange ich wieder an wie eine Geisteskranke durch die Bäckereien zu ziehen und hoffe, dass ich es wenigstens schaffe ohne was zu kaufen wieder nach Hause zu kommen oder wenn ich was kaufe was zu finden was mir überhaupt nicht schmeckt, damit ich es direkt wieder weg werfen kann. Das ist doch verrückt. Ja. genau das ist es. Und dann ist es wieder soweit, nach dem ich mir einen Florentiner reingestopft habe, der nicht wirklich gesschmeckt hat stehe ich da mit meinem Pot Eis. Und es ist eine Sorte die ich niicht mag. Bei jedem Löffe haße ich mich mehr und versuche mir zu sagen, lass es sein, tue ihn weg und gleichzeitig krallt meine Krankheit sich in den Pot und shcaufelt einen Löffel nach dem nächsten rein. Danach fühle ch mich nur noch scheiße. Ich ekel mich vor mir selber , ich haße mich, aber ich kann wenigstens mir die Schuldgeben. Aber auch das verfehlt immer mehr seine Wirkung, weil ich weiß dass es mir mit meinen wirklichen Problemen nicht weiter hilft. Ich habe Angst das ich mein Leben nicht mehr in den Griff bekomme und dadurch bin ich wie gelämmt. Das wird eine harte Woche. Aber esnützt nichts ich muß weiter machen, wenn ich keinen Weg finde mich aus dieser Wet zu verabschieden.

8.2.18 00:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen