Zum Sterben zu viel zum Leben zu wenig.

Nichts geht mehr

Aufstehen!!!Aufstehen!!! Aufstehen!!! Zumindest mein innerer Motor, dass heißt mein Spportdrang fordert mich auf das Bett doch entlich zu verlassen. Aber wofür? Nur um zu essen und dann wieder von Sport zu Sport zu rennen. Nein! Es schneit und es ist scheiße kalt. Ich habe einfach keine Lust auszustehen. Dann irgendwann am frühen Nachmittag stehe ich doch auf. Und zack, was tue ich, ich fange an zu kochen und esse. Danach bin ich so voll gestopft, dass ich nur noch gehen willl aber es schneit  und schneit und schneit. Also suche ich verzweifelt nach einem alternativen Sportangebot im Center. Ich gehe hin und bin zu tiefst enttäuscht. Das schlimmste ist, dass ich ständi heule. Sogar beim Sport im Kurs fange ich vor Wut und Entäuschung an zu heulen. Ich hatte gehofft wenigstens hier irgendwie etwas Spaß oder zumindes Ablenkung zu finden, aber nein. Dann nach dem Sport will ich eigentlich direkt nach Hause weil es soooo kalt ist. Aber der Drang nach Bewegung zwingt mich einn Umweg zu gehen und natürlich mal wieder alle Bäckereien auf dem Weg zu besuchen. Aber das absolut ätzenste ist die Tatsache, dass es tierisch stark anfängt zu schneien, so dass ich am Ende als ich entlich zu Hause ankomme, vollkommen naß bin und wieder einmal blaue Hände und Füße habe. Dann entscheide ich mich dass Haus nicht mehr zu verlassen. Schiebe mit mal wieder eine Dessert Crem in die Figur und dann schmeiße ich mich aufs Rad damit ich mir im Bett nachher noch eine Creme essen kann. Dann als ich entlich wieder das Thema Bewerbungen und Portfolio angehen möchte lande ich wieder vor dem Spiegel und zerkratze mir das Gesicht . Scheiße!!!!Danach fange ich an wie  bescheuert meineWohnung zu putzen nur um was zu tun. Wie bescheuert. ABer nach mehr als zwei Stunden ist dann auch die Zeit gekommen, ich kann diesen Tag als geschafft verbuchen und habe doch wieder für mich und eine Änderung in meinem Leben nichts erreicht. SCHEIßE!!!! Irgendwann muss ich doch zu mindest einen kleinen Anfang schaffen. Mal sehen was die Woche bringt.

26.2.18 01:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen